Neues Kriegsmuseum in Arnhem ‘Out of Ammo’

Verzetsmuseum Arnhem

Neues Kriegsmuseum in Arnhem ‘Out of Ammo’

Kürzlich wurde in Arnheim ein neues Museum mit dem Namen „Out of Ammo“ eröffnet. Sie haben dies vielleicht verpasst, weil das Museum über die Besetzung Arnheims im 2. Weltkrieg, das sich in der Walburgiskerk befindet, stillschweigend eröffnet wurde. Die eigentliche Eröffnung findet am 1. September statt, aber jetzt können Sie dieses schöne Museum bereits besuchen.

Wir haben einen kurzen Blick darauf geworfen.

Museum Walburgiskerk Arnhem

Erfahren Sie mehr über die Schlacht von Arnheim

Wer Arnheim besucht und mehr über die Stadt erfahren möchte, erfährt auch etwas über die Schlacht von Arnheim. Die John-Frost-Brücke zieht jedes Jahr viele Besucher an, Touristen zum Beispiel aus Amerika und England kommen nach Arnheim, um Orte zu besuchen, an denen im September 1944 schwere Kämpfe stattfanden. Aus Interesse oder vielleicht, weil ein Familienmitglied hier in Arnheim gekämpft hat oder die Umgebung und hatten hier ihr Leben verloren.

Arnheim war während des Zweiten Weltkriegs fünf Jahre lang besetzt. Das wird manchmal „vergessen“, weil sich im Leben der Arnhemmers in dieser Zeit nicht viel geändert hat. Ja, es gab hier und da einige deutsche Soldaten, aber das Leben ging auch „so normal wie möglich“ weiter, bis die Briten am 17. September 1944 eintrafen. Die Einwohner von Arnheim und den umliegenden Dörfern sahen plötzlich britische Soldaten durch die Straßen gehen und kämpfen begann mit den deutschen Soldaten. Da begann die „Schlacht von Arnheim“ …

Museum Walburgiskerk Arnhem
Museum Walburgiskerk Arnhem

Pop-up-Museum in der Walburgiskirche

Das Museum in der Walburgiskirche ist ein „Pop-up“-Museum, es soll etwa 5 Jahre an diesem Ort verbleiben. Die Stücke, die in der Kirche zu finden sind, stammen aus der Sammlung eines anderen Museums, nämlich des ‘Arnhem War Museum ’40-’45’, das am Kemperbergerweg am Rande von Arnheim zu finden ist.

Wenn Sie die Walburgiskirche betreten, werden Sie sofort staunen: An der hohen Decke der Kirche hängen drei Fallschirme. Die Fallschirme sind wirklich riesig! Es muss keine leichte Aufgabe gewesen sein, sie anzubringen und sie so schön aussehen zu lassen. Viele Fotos sind zu sehen, aufgenommen vor, während oder nach dem Krieg. Fotos von der zertrümmerten Rheinbrücke und der Innenstadt mit ein paar Wahrzeichen hier und da in Form von Kirchen, von denen ein Bruchteil noch steht. Ein Zeichnungsbild, ein Bild, das beim Anblick noch ein bisschen wehtut, meine geliebte Stadt so in Trümmern.

Museum Walburgiskerk Arnhem
Nieuw Oorlogsmuseum Arnhem 'Out of Ammo'

Leben in Arnheim während der Besatzung

Es gibt auch verschiedene Exponate, auf denen ein Bild vom Leben in Arnheim während der Besetzung skizziert wird. Ein Café, in dem Leute eine Tasse Kaffee trinken, Leute vom Widerstand vielleicht schändliche Pläne schmieden? Aber leise und vorsichtig, denn ein deutscher Soldat kann jederzeit passieren!

Nahezu jedes Objekt im Museum ist original: Uniformen, Armeefahrzeuge, Waffen … sogar alte Keksdosen. Die Briten konnten natürlich nicht ohne Tee und Kekse in den Krieg ziehen. Es gibt auch ein schönes großes Foto der John Frost Bridge, eine Szene, die viele Besucher wahrscheinlich aus dem Film „A Bridge Too Far“ kennen.

Es ist fantastisch und deutlich zu sehen, dass dieses Museum von Menschen mit einer Leidenschaft für den 2. Weltkrieg / die Besetzung von Arnheim und alles rund um das Thema zusammengestellt wurde. Die Sorgfalt, die Attribute wie Fahrzeuge und Kleidung möglichst authentisch darzustellen, ist eine Augenweide.

Verzetsmuseum Arnhem

Besuchen Sie selbst das „Out of Ammo“-Museum!

Das „Out of Ammo“-Museum über die Besetzung Arnheims befindet sich in der Walburgiskerk (Sint Walburgisplein 1).

Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag 11 bis 16 Uhr
Preis 10 Euro Erwachsene
Preis 8 Euro Kinder bis 12 Jahre und 65+

Folgen Sie dem Museum über seine Facebook-Seite oder senden Sie für weitere Informationen eine E-Mail an arnhembezet@outlook.com.

Möchten Sie mehr von Arnheim sehen?

Möchten Sie eine unserer geführten Touren zur Schlacht um Arnheim buchen? Das ist möglich! Unsere erfahrenen Guides bringen Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad, Auto oder Bus zu den wichtigsten Orten, ganz nach Ihren Wünschen. Werfen Sie hier einen Blick auf die Battlefield-Touroptionen.

Weitere Blogs über Arnheim

Königshaus in Arnheim

Audrey Hepburn in Arnheim

Sinterklaas – Eine Lektion in niederländischer Tradition

Top-Secondhand-Läden in Arnheim

Alte Gebäude in Arnheim

7 Straßen in Arnheim