Ein herzliches Willkommen im ‘Grand Café De Staat’ in Arnheim

Grand café De Staat Arnhem

Ein herzliches Willkommen im ‘Grand Café De Staat’ in Arnheim

Sie kennen es vielleicht schon, aber zusätzlich zu ArnhemLife, das Stadtführungen und Betriebsausflüge organisiert, sind wir auch ein Blog über Arnheim. Für Touristen, Expats und Einheimische, auf Niederländisch, Englisch und Deutsch.

Auf unserer Seite finden Sie zum Beispiel Blogs über neue Restaurants in Arnheim und diesen Blog über das ‘Grand Café De Staat’ sollten Sie nicht verpassen!

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, huh, ‘The State’, dieses Restaurant ist nicht neu, oder? Da hast du einigermaßen recht. Seit 2017 heißt dieses schöne, alte Arnheimer Gebäude am Markt „De Staat“.

Das Restaurant wurde vor kurzem von einem neuen Besitzer übernommen. Dies zeigt sich in subtilen Veränderungen, aber das „Look & Feel“ ist eigentlich immer noch dasselbe: ein herzlicher Empfang, eine gemütliche Einrichtung, ein freundlicher Service und köstliche Speisen und Getränke.

Grand café De Staat Arnhem
Grand café De Staat Arnhem

Den Herbst am Markt schnuppern

Wir lassen uns heute Abend verwöhnen. Es ist Herbst. Um 18.30 Uhr ist es bereits dunkel. Vor dem Eingang des Restaurants werden bereits die Fackeln angezündet. Hey, gemütlich. Wir werden von Gastgeberin Lauraine empfangen und bald haben wir die Speisekarte in der Hand und ein leckerer Rotwein liegt vor uns.

Ein Blick auf die Karte und ich sehe schon, dass die Auswahl schwierig wird. Wir entscheiden uns daher, den Koch für uns wählen zu lassen. Das Ergebnis: ein Herbstmenü mit Fleisch und ein Herbstmenü ohne Fleisch. Nachdem wir schon eine Weile durch die Woche gegangen sind, ist unser Starter schon da.

Grand café De Staat Arnhem
Grand café De Staat Arnhem

Kannst du hier deinen Teller lecken?

Ach das sieht wunderschön aus! Auf meinem Teller liegt eine Pastete von Hirsch und Wildschwein und auf dem Teller meines Dinnergasts ein Salat mit Nordseekrabben. Während das Essen auf meinem Teller lecker aussieht, läuft mir bei dem Gericht gegenüber von mir auch das Wasser im Mund zusammen!

Wir sind angenehm überrascht von der Aufteilung und den Aromen auf dem Teller. Lauraine kommt, um zu sehen, ob alles nach Ihrem Geschmack ist und holt wenig später unsere leeren Teller ab. Mein Dinnergast wollte den Teller lecken, aber das ging uns etwas zu weit. So ist es nun einmal…

Grand café De Staat Arnhem
Grand café De Staat Arnhem

Was für ein Haufen Glückspilz wir sind

Auf zum Hauptgang. Das sieht genauso schön aus! Bei „De Staat“ haben sie einen guten Koch eingestellt: Mihai, früher Koch auf einem Kreuzfahrtschiff, aber ja, sie waren eine Weile untätig und so ist sein ständiger Liegeplatz derzeit Arnheim. Ich hoffe, er bleibt noch eine Weile!

Vor uns liegen auf einem Teller Kalbsmedaillons mit Apfelschnapssauce und auf dem anderen Teller gebackener Kabeljau mit geräuchertem Paprika-Hummus, Pancetta und Quellersalat. Auweh! Was für ein Glückspilz wir doch sind, dass wir hier einfach an einem Dienstagabend im ‘Grand Café De Staat’ essen können. Zufrieden schlemmen und schlemmen wir die Gerichte mit leckerem Herbstgemüse.

Lauraine sorgt dafür, dass unser Glas voll bleibt. Nichts ist ärgerlicher, als zu essen, aber kein schönes Getränk in Reichweite zu haben, um gelegentlich einen Schluck zu nehmen. Ein so weicher Rotwein passt perfekt zu dem Menü, das Küchenchef Mihai für uns ausgewählt hat, also nippen wir weiterhin zwischen den Häppchen.

Grand café De Staat Arnhem
Grand café De Staat Arnhem

Mach Platz für das Dessert

N

autsch, so ein Herbstmenü macht satt! Wir machen eine kurze Pause, damit wir drinnen Platz für den Nachtisch schaffen. Kaum denken wir „ja, es ist wieder möglich“ kommt Lauraine mit den Desserts um die Ecke. Woher weiß sie das!? Vor uns liegen ein hausgemachtes Tiramisu und ein hausgemachter Apfelkuchen. Weil es uns beiden gefällt, wechseln wir nach der Hälfte. Dazu trinken wir ein leckeres Glas Portwein.

Unser Favorit der beiden ist das Tiramisu und das liegt nicht nur daran, dass ich gerade gelesen habe, dass der Schöpfer des Tiramisu diese Woche verstorben ist (RIP Mr Campeol), sondern sicherlich ein guter Grund, dieses leckere Dessert noch viel öfter im Grand Café de Staat zu genießen . zu essen. Denn so ein Dessert kann man natürlich auch morgens um 11:00 Uhr zu seiner Tasse Kaffee essen, oder?

Grand café De Staat Arnhem
Grand café De Staat Arnhem

Das Herbstmenü können wir abhaken

Lauraine sammelt die Teller ein und fragt, ob wir noch Kaffee haben. Naja, normalerweise mag ich nach so einem leckeren Essen einen Cappuccino, aber der passt einfach nicht mehr.

Wir hatten einen wundervollen Abend im ‘De Staat’; Was für eine schöne Atmosphäre dort! Schön und entspannt und ohne Hektik. So wie es eigentlich sollte.

Die Herbstkarte können wir abhaken, hoffentlich gibt es bald eine Winter-, Frühlings- und Sommerkarte, dann kommen wir trotzdem wieder, weil wir sie wirklich nicht missen möchten!

Oh ja! Nur das! Abgesehen davon, dass Sie im De Staat köstliche Speisen und Getränke genießen können, können Sie sonntags auch brunchen und regelmäßig lustige Veranstaltungen wie den spanischen Sonntag organisieren. Mehr wissen? Dann schauen Sie auf der Website vorbei: https://www.destaatarnhem.nl/

Grand café De Staat Arnhem

Verwandte Beiträge